Spanier Fabregas bekam Morddrohungen


Der spanische Hockeyspieler Alex Fabregas hat nach einem klaren Bekenntnis zu seinen katalanischen Wurzeln im Internet böse Kommentare und sogar Morddrohungen erhalten.

Wegen der heftigen Reaktionen hat Fabregas seinen Twitter-Account geschlossen. Das berichtete die englische Tageszeitung The Guardian.

Fabregas hatte zuvor der katalanischen Zeitung Ara gesagt, dass er nur in der spanischen Hockey-Nationalmannschaft spiele, weil er „keine andere Wahl“ habe. „Es gibt keine andere Mannschaft, in der ich spielen kann“, sagte Fabregas: „Ich fühle mich als Katalane.“…

See on www.focus.de